Bouchard Père Et Fils

Domaine Bouchard Père et Fils wurde 1731 gegründet und ist damit eines der ältesten Häuser in Burgund. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten wurde das Haus 1995 an Maison Champagne Henriot verkauft. Bouchard Père t fils verfügt über eine beeindruckende Sammlung von Anwesen an der Côte d'Or: Corton, Corton-Charlemagne, Chevalier-Montrachet, Beaune Les Grèves, La Vigne de l'Enfant Jésus und Clos Vougeot.

Darüber hinaus besitzt das Unternehmen kleine Grundstücke in Gevrey-Chambertin, Aloxe-Corton, Savigny Les Beaune, Pommard, Meursault und Nuits-Saint-Georges. Seit dem Kauf durch Maison Henriot wird allen Details besondere Aufmerksamkeit geschenkt: Reben, Böden und Vinifikation werden so sehr von den Besten überwacht, dass Bouchard Père et Fils Vins seinen ehrwürdigen Ruf für Zuverlässigkeit und Beständigkeit zurückerlangt hat.

Filtrer
1 - 10 von 10 Ergebnissen