Appellation Chambolle Musigny

Chambolle-Musigny ist seit 1936 eine kontrollierte Ursprungsbezeichnung (AOC). Die 6 Kilometer nördlich von Nuits-Saint-Georges gelegene Appellation Chambolle-Musigny ist eine Dorfappellation und produziert 24 Premier Crus von Burgund. Der Weinberg erstreckt sich über fast 150 Hektar, von denen 56 Hektar den Premier Crus von Burgund gewidmet sind. Die Böden der Weinberge bestehen aus Kalkstein und Kies. Die dort geerntete Rebsorte ist Pinot Noir.

Voller Finesse, Geschmeidigkeit und Eleganz sind die Weine von Chambolle-Musigny sehr beliebt. Chambolle-Musigny-Weine haben ein geringeres Alterungspotenzial als andere Burgunder-Weinappellationen. Wir schätzen 3 bis 15 Jahre im Keller für eine Flasche, oder sogar etwas mehr für die größten Jahrgänge.