Château Margaux

Château Margaux ist eines der größten Weingüter in Bordeaux, sowohl in Bezug auf die Fläche als auch auf den Ruf. In der AOC Margaux erscheint er in den ersten klassifizierten Gewächsen der offiziellen Klassifikation der Médoc-Weine von 1855. Seit mehreren Jahrhunderten bringt dieser erste klassifizierte Gewächs in höchstem Maße die außergewöhnlichen Qualitäten der Terroirs zum Ausdruck, die von mehreren Generationen von Eigentümern geduldig zusammengetragen wurden. Die 78 Hektar Reben (75% Cabernet-Sauvignon, 20% Merlot, 5% Cabernet-Franc und Petit-Verdot) werden ausschließlich von Hand mit äußerster Sorgfalt gepflegt und geerntet und schöpfen ihren Reichtum sehr tief aus dem Boden Besonders dichter und dicker Ton -Kies. Das Schloss produziert auch einen Zweitwein, „Pavillon Rouge du Château Margaux“, und einen trockenen Weißwein, „Pavillon Blanc du Château Margaux“ (100 % Sauvignon Blanc).

Die größten Jahrgänge von Château Margaux sind: 1900, 1928, 1985 und der Jahrgang 1982. Wir empfehlen auch Margaux 1989, Château Margaux 1990 und Château Margaux 1996. Schließlich ist Château Margaux 2005 besonders bemerkenswert.


Mehr erfahren
Filtrer
1 - 26 von 26 Ergebnissen

Der Gärung in Eichenfässern, nach der der Wein streng selektiert wird, folgt eine 18- bis 24-monatige Reifung in neuen Eichenfässern. Château Margaux ist ein Meisterwerk unter den Bordeaux-Weinen, laut einigen der beste, offenbart Finesse und Opulenz, Tiefe und Komplexität bei der Verkostung und entwickelt ein Bouquet von seltener Eleganz von Rosen, Veilchen, schwarzen Früchten, Untertönen, straff von straffen Tanninen, die geduldiges Altern erfordern vor der Blüte.