Château Mouton Rothschild

Mouton Rothschild ist zweifellos eines der berühmtesten Weingüter der Welt. In der AOC Pauillac ist er seit 1973 Premier Cru Classé in der offiziellen Klassifikation der Bordeaux-Weine von 1855 (früher Second Cru Classé in der Klassifikation).

Aus seinem Motto „Erstens nicht dann, zweitens nicht geruht, Mouton bin“ wurde so „Erstens bin ich, zweitens war ich, Mouton ändert sich nicht“. Der Weinberg hat nicht weniger als 84 Hektar, herrlich exponiert an der Seite eines kleinen Hügels von 40 m, erstreckt sich über tiefe Kiesböden auf Kalksteinuntergrund. Die Rebsorte setzt sich zusammen aus Cabernet-Sauvignon (80%), Merlot (16%), Cabernet Franc (3%) und Petit Verdot (1%). Mouton Rothschild 1945 und 1982 gehören zu ihren besten Jahrgängen. Aber wir empfehlen auch den Mouton Rothschild 1986, der einen 100/100 Parker erhielt. Außergewöhnlich sind auch die Jahrgänge 1986, 1989 und 1990. Die Eleganz und Magie dieses Weins haben daher die größten zeitgenössischen Künstler verzaubert, die jedes Jahr mit ihrer Kunst die unbezahlbaren Weine von Mouton illustrieren, indem sie ein Originalwerk auf dem Etikett schaffen.


Mehr erfahren
Filtrer
1 - 21 von 21 Ergebnissen

1853 von Nathaniel de Rothschild gekauft, wurde Brane Mouton unter dem Namen Château Mouton-Rothschild legendär. Mit der Ankunft von Baron Philippe de Rothschild wird Mouton wirklich zu dem monumentalen 1er Cru, der er heute ist. Neben dem Bau von Kellern und Gebäuden und der Erlangung des Premier-Cru-Status ist es die Leidenschaft seines Lebens, die von diesem außergewöhnlichen Mann in Aktion wiederentdeckt wird. Château D'Armailhac und Château Clerc Milon treten in die Fußstapfen dieses Qualitätsunternehmens der Familie Rothschild.