Château Leoville Las Cases

Château Léoville Las Cases ist ein Weingut in Saint-Julien-Beychevelle in der Gironde. In der AOC Saint-Julien Médoc ist es als zweiter Grand Cru klassifiziert in der Klassifikation von 1855. Das Weingut umfasst 97 Hektar Rebfläche. Der Weinberg grenzt an den von Château Latour, getrennt durch den kleinen Bach Juillac. Das Herzstück des Weinguts ist der Grand Clos, ein 50 Hektar großer Weinberg, der vollständig von Mauern umgeben ist und dessen Eingang von dem berühmten Löwen bewacht wird, der die Flaschenetiketten des Weinguts ziert. Der Weinberg des Château Léoville Las Cases ist mit 65 % Cabernet Sauvignon, 19 % Merlot, 13 % Cabernet Franc und 3 % Petit Verdot bestockt. Der Zweitwein ist „Le Petit Lion“. Es wird seit 1902 hergestellt. Die besten Weine sind Château Léoville Las Cases 1982, Château Léoville Las Cases 1989 und Château Léoville Las Cases 1996. Wir empfehlen auch Château Léoville Las Cases 2016 sowie Léoville Las Cases 2000, die mit 100/100 bewertet wurden.


Mehr erfahren
Filtrer
1 - 17 von 17 Ergebnissen

Anekdote In einer Szene aus dem Film L'Aile ou la Cuisse gelingt es dem Gastronomiekritiker Charles Duchemin (gespielt von Louis de Funès), einen Léoville Las Cases 1953 „visuell“ zu identifizieren, obwohl er keinen Geschmackssinn hat.