Appellation Gevrey Chambertin
Appellation Gevrey Chambertin

Appellation Gevrey Chambertin

Die Appellation Gevrey-Chambertin

Seit 1936 ist die Appellation Gevrey-Chambertin eine kontrollierte Ursprungsbezeichnung (AOC). Gevrey-Chambertin ist eine Appellation in der Gemeinde Gevrey-Chambertin. Der Weinberg erstreckt sich über mehr als 410 Hektar und ist einer der wichtigsten Weinberge in Burgund. Südlich von Dijon, am Fuße des Lavaux-Tals, die Grands Crus: Chambertin, Chambertin Clos de Bèze, Chapelle-Chambertin, Charmes-Chambertin, Griottes-Chambertin, Latricières-Chambertin, Mazis-Chambertin, Mazoyères-Chambertin und Ruchottes Chambertin (die eigenständige Appellationen sind) besetzen die Hänge.

Die Premier Crus von Burgund aus dem Weinberg Gevrey-Chambertin befinden sich auf dem Kiesland im Norden. Und auf den braunen Kalksteinböden des Piemont erstreckt sich die dörfliche Appellation. Die Weine der Appellation Gevrey-Chambertin haben ein Alterungspotential von 3 bis 15 Jahren.

Mehr lesen

Produkte (9)

Filtern