Appellation Romanée Conti
Appellation Romanée Conti

Appellation Romanée Conti

Die Appellation Romanée-Conti

Romanée Conti ist eine französische Appellation d‘Origine Contrôlée (AOC), die großartige Burgunderweine produziert. Als Monopol von der Domaine de la Romanée Conti ausgebeutet, wurde die Appellation 1936 gegründet. Mit einer Rebfläche von nur 1,6 Hektar produziert die Appellation Pinot Noir als einzige Rebsorte. Seine Fläche und seine Grenzen sind seit seiner Entstehung nahezu unverändert geblieben. Die Böden des Weinbergs sind brauner Kalkstein und Ton. Romanée Conti wird oft als der prestigeträchtigste und teuerste Wein der Welt präsentiert und ist zweifellos der berühmteste Grand Cru des Burgunds.

Die Weine der Appellation Romanée Conti haben eine perfekte Struktur, geschmeidig und dicht, die Weine sind von großer Finesse. Der Grand Cru von Romanée Conti ist ein einzigartiger Wein. Die Weine sind sehr langlebig: 10 bis 20 Jahre im Durchschnitt und bis zu über 50 Jahre im Keller für außergewöhnliche Jahrgänge. Die Jahrgänge 1988, 1999 und 2006 sind sehr große Jahrgänge in Romanée Conti. Die Jahrgänge 1952, 1964, 1966, 1985, 1989, die Grands Crus 1996 und der Jahrgang 2002 sind ausgezeichnet.

Die besten Jahrgänge schließlich sind 1961, 1978, die Weine von 1990, Grands Crus von 1929, 1945 sowie die Jahrgänge 1971 und 2005.

Mehr lesen

Produkte (1)

Filtern