Appellation Saint Emilion

Am rechten Ufer der Dordogne gelegen, ist die Appellation Saint-Emilion Teil des Weinbergs Bordeaux. Die mittelalterliche Stadt Saint-Emilion, die der AOC Saint-Emilion und dem Saint-Emilion Grand Cru ihren Namen gab, ist als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Wie die Klassifikation der Médoc-Weine von 1855 gibt es seit 1955 eine offizielle Klassifikation der Saint-Emilion-Weine. Bedeutende Besonderheit, diese Klassifikation wird theoretisch alle 10 Jahre überarbeitet. Die größten Schlösser sind Angelus, Ausone, Cheval Blanc, Pavie, Figeac, Clos Fourtet, Canon, La Gaffelière…

>> Siehe unseren Artikel "Grands Crus Classés von Saint Emilion"

Filter schließen

Filtern

Filtrer
1 - 70 von 135 Ergebnissen