Delas

Maison Delas et frères wurde 1835 in Tournon-sur-Rhône gegründet. Bis 1977 von der Familie Delas geführt, wurde das Weingut vom Familienunternehmen Champagnes Deutz gekauft. Somit steht heute Fabrice an der Spitze von Deutz/Delas. Domaine Delas Frères betreibt mehrere Parzellen in verschiedenen Appellationen. Das Weingut umfasst jetzt 32 Hektar: 10 Hektar in Hermitage, 17 Hektar in Crozes-Hermitage und 2 Hektar in Saint-Joseph. Die Domaine hat rund 40 Jahre alte Reben und erntet sie von Hand. Zu den emblematischen Weinen von Maison Delas gehören: Delas Les Bessards in Hermitage-Rot, Delas Seigneur de Maugiron und Delas La Landonne, beide in der Appellation Côte-Rôtie.

Für eine Verkostung oder zum Anbieten empfehlen wir den von Robert Parker mit 100/100 bewerteten Delas Les Bessards 2010.