DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
DOMAINE DES LAMBRAYS 1948
Sollten mehrere Flaschen vorrätig sein, ist das Foto unverbindlich und veranschaulicht den Erhaltungszustand der Flasche.

1948 DOMAINE DES LAMBRAYS 1948

Zustand : Gut

Auf Lager 1 Flasche
2.354,17 € o. MwSt. 2.354,17 € MwSt.
Versand morgen
Voraussichtliche Lieferung zwischen am Mittwoch 24 Juli und Mittwoch 7 August
2.354,17 € o. MwSt.
2.354,17 € MwSt.
2.354,17 € o. MwSt.
2.354,17 € MwSt.

EXPRESSLIEFERUNG Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir noch am gleichen Tag.
SORGFÄLTIGE VORBEREITUNG IHRER BESTELLUNG Entdecken Sie, wie Ihre Bestellungen versandt werden
OPTIMALE LAGERBEDINGUNGEN Alle Flaschen werden unter besten Bedingungen gelagert
Andere Jahrgänge von Domaine des Lambrays auf Lager:
Brauchen Sie Hilfe ? Unser Team ist für Sie da!
Kontaktiere uns
Haben Sie eine Flasche zu verkaufen? Holen Sie sich das beste Angebot basierend auf dem Markt.
Erfahren Sie mehr
Jahrgang Wein  1948
Region Burgund
Farbe Rot
Volumen 0.75 l
Land Frankreich
Domaine des Lambrays

The Domaine des Lambrays is an estate located in the Côte de Nuit, in the heart of Burgundy in Morey Saint-Denis. This estate mainly produces red wine and has nearly 11 hectares of vineyards. The grape varieties produced and harvested there are Pinot Noir and Chardonnay. The estate is particularly renowned thanks to its Clos des Lambrays Grand Cru, of which it has a virtual monopoly.

Domaine des Lambrays is considered one of the best producers of Burgundy wines. The estate's vines are 60 years old. Some of these vines even reach 90 years of age and are still active. The young vines are devoted to Premier Cru Domaine des Lambrays Cuvée Les Loups in Morey-Saint-Denis. The work of the vines remains traditional: the vineyards of the estate are plowed on horseback and the harvest is carried out by hand. Aware of its environmental impact, the estate cultivates its vineyard in sustainable agriculture and turns to biodynamics.