CHÂTEAU D’YQUEM 1921
CHÂTEAU D’YQUEM 1921
CHÂTEAU D’YQUEM 1921
CHÂTEAU D’YQUEM 1921
CHÂTEAU D’YQUEM 1921
CHÂTEAU D’YQUEM 1921
CHÂTEAU D’YQUEM 1921
CHÂTEAU D’YQUEM 1921
Sollten mehrere Flaschen vorrätig sein, ist das Foto unverbindlich und veranschaulicht den Erhaltungszustand der Flasche.

Anmerkung des Schlosses: Ein außergewöhnliches Klimajahr, das von intensiver und regelmäßiger Dürre geprägt ist; der Frost beim Austrieb schränkt die Ernte ein wenig ein. 1. September, 38 mm Wasserstart Botrytis; frühe und lange Ernten von 14 und 30° bieten eine schöne Vielfalt des Terroirs, eine Quelle großer Komplexität. Sehr reich, vielleicht der größte Jahrgang des Jahrhunderts.

Mehr lesen

Zustand : Gut

Info : 1992 im Schloss gefüllt

Auf Lager 1 Flasche
8.875,00 € o. MwSt. 8.875,00 € MwSt.

Etikett : Leicht beschädigt

Info : Von einem Händler abgefüllt

Auf Lager 0 Flasche
2.150,00 € o. MwSt. 2.150,00 € MwSt.

Füllstand : Mittlere Schulterhöhe

Auf Lager 0 Flasche
2.458,33 € o. MwSt. 2.458,33 € MwSt.
Versand Dienstag
Voraussichtliche Lieferung zwischen am Dienstag 28 Mai und Dienstag 11 Juni
8.875,00 € o. MwSt.
8.875,00 € MwSt.
8.875,00 € o. MwSt.
8.875,00 € MwSt.

EXPRESSLIEFERUNG Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir noch am gleichen Tag.
SORGFÄLTIGE VORBEREITUNG IHRER BESTELLUNG Entdecken Sie, wie Ihre Bestellungen versandt werden
OPTIMALE LAGERBEDINGUNGEN Alle Flaschen werden unter besten Bedingungen gelagert

Die Meinung der Experten

Nicht alle legendären Weine werden ihrem hochtrabenden Status gerecht. Aber dieser schon! Von Anfang an ist die bernsteinfarbene, durchscheinende Mahagonifarbe in der mundgeblasenen Flasche eine Sache der Schönheit. Die Aromen von Karamell, verbranntem Zucker, Melasse, gerösteter Orangenschale, Nelken, angesengter, überreifer Mango, Karamell und geschmolzener Butter bilden ein unvergessliches Bouquet, das sich im Glas mit schokoladenüberzogenen Orangenaromen fortsetzt. Am Gaumen besticht das perfekte Gleichgewicht zwischen dem Zusammenspiel von Zucker, Honig, gerösteten tropischen Orangenfrüchten, Butter, Säure und geschmolzenem Karamell. Bei einer Verkostungsdauer von mehr als 2 Stunden hat der Wein nie nachgelassen. Stattdessen fügte er den Früchten, die durch die rassige Säure des Weins frisch gehalten wurden, immer mehr Nuancen von Zucker, gekochtem Honig und buttriger Süße hinzu. Wenn er jung ist, gibt es Süßweine, die dem d'Yquem den Rang ablaufen. Aber nach der 50-Jahres-Marke gibt es nichts Vergleichbares mehr. Und jetzt kann ich mit Sicherheit sagen, dass die Kluft noch größer ist, da der Wein die Jahrhundertmarke überschreitet.
Mehr lesen
20 / 20
Jancis Robinson November - 1999
Jancis Robinson
Lebhafter Tawny mit leicht grünen Noten. Sehr tiefe Farbe in der Flasche. Sehr sehr cremige Nase, grün. Ein Feuerwerk - explosiv. Elixier. Prickelnd. Großer ätherischer Auftrieb. Spritzig, spritzig. Lang und nachhallend.
Mehr lesen
5 / 5
Michael Broadbent Dezember - 2000
Michael Broadbent
Ein Koloss. Vielleicht der reichhaltigste Yquem aller Zeiten, jedenfalls seit dem überragenden 1847er. Ein Ratschlag: Lassen Sie sich nicht von der dunklen Farbe abschrecken. Das Bouquet ist sehr reichhaltig, natürlich honigartig, pfirsichartig, Gerstenzucker, intensiv und doch duftend, wieder Creme Brulee, aber sehr wahr. Am Gaumen süß bis sehr süß, je nach Kontext, zweifellos reichhaltig, pikant, sogar durchsetzungsfähig, von großer Länge und Intensität, getragen von einer lebenserhaltenden Säure. Eine der erhabenen Erfahrungen des Lebens.
Mehr lesen
Brauchen Sie Hilfe ? Unser Team ist für Sie da!
Kontaktiere uns
Haben Sie eine Flasche zu verkaufen? Holen Sie sich das beste Angebot basierend auf dem Markt.
Erfahren Sie mehr
Jahrgang Wein  1921
Region Bordeaux
Bezeichnung Sauternes
Farbe Weiß, edelsüß
Volumen 0.75 l
Land Frankreich
Château d'Yquem
Château d'Yquem

The Château d'Yquem is an area of 133 hectares including 113 hectares of vineyards, 102 acres operated, south of Bordeaux in Sauternes region that produces a sweet white wine ranked Premier Cru Superior, the only wine from the Sauternes category.

It is considered by many as the best Sauternes. The yield is only 6 hectoliters per hectare and in some years, if the quality is not deemed sufficient, the bottles are not sold under this label.

The wines are characterized by their complexity due to a significant amount of residual sugar and flavorings made by Botrytis cinerea. A relatively high acidity helps offset the sweetness. Another characteristic for which Château d'Yquem is known is his longevity. In good years does present a bottle of his outstanding after one or two decades in a cellar and with care it will keep for a century or more, adding to the complexity...

Since 1959 Chateau d'Yquem produces a dry white wine named "Y" (and before 2004 "Y Lur-Saluces") makes an equal proportion of Semillon and Sauvignon Blanc. This wine, like great wine is not produced every year. The 2005 vintage was the first vintage of Yquem offered for sale en primeur. 

>> See all the crus classés of Sauternes classification