CHÂTEAU D'YQUEM 1959
CHÂTEAU D'YQUEM 1959
CHÂTEAU D'YQUEM 1959
  • Neu
CHÂTEAU D'YQUEM 1959
CHÂTEAU D'YQUEM 1959
CHÂTEAU D'YQUEM 1959
Sollten mehrere Flaschen vorrätig sein, ist das Foto unverbindlich und veranschaulicht den Erhaltungszustand der Flasche.

Anmerkung des Schlosses : Ein sehr heißes Jahr, unterbrochen von gut verteilten Regenfällen im Frühling und Herbst. Eine sehr schnelle Ernte, 4 Selektionen, die unter 30° verbunden sind, jedes Mal gefolgt von einer neuen Kontamination, Ernten, die Mitte Oktober enden; ein Jahrgang, der von frühen und schnellen Ernten geprägt ist, ein Stil, der sehr großen Weinen gewidmet ist, wie Yquem 1959 bestätigt.

Mehr lesen

Zustand : Gut

Auf Lager 1 Flasche
1.679,17 € o. MwSt. 1.679,17 € MwSt.

Etikett : Leicht beschädigt

Auf Lager 0 Flasche
1.575,00 € o. MwSt. 1.575,00 € MwSt.

Etikett : Beschädigt

Info : Jahrgang schwer lesbar, aber lesbar

Auf Lager 1 Flasche
1.575,00 € o. MwSt. 1.575,00 € MwSt.

Füllstand : Mittlere Schulterhöhe

Kapsel : Beschädigt

Auf Lager 0 Flasche
1.458,33 € o. MwSt. 1.458,33 € MwSt.

Füllstand : Mittlere Schulterhöhe ( - )

Kapsel : Beschädigt

Auf Lager 0 Flasche
1.445,83 € o. MwSt. 1.445,83 € MwSt.
Versand Dienstag
Voraussichtliche Lieferung zwischen am Dienstag 28 Mai und Dienstag 11 Juni
1.679,17 € o. MwSt.
1.679,17 € MwSt.
1.679,17 € o. MwSt.
1.679,17 € MwSt.

EXPRESSLIEFERUNG Bestellungen bis 14 Uhr versenden wir noch am gleichen Tag.
SORGFÄLTIGE VORBEREITUNG IHRER BESTELLUNG Entdecken Sie, wie Ihre Bestellungen versandt werden
OPTIMALE LAGERBEDINGUNGEN Alle Flaschen werden unter besten Bedingungen gelagert

Die Meinung der Experten

100 / 100
SoDivin Dezember - 2011
SoDivin
Schöne braune Farbe. Herrliche Nase, sehr aromatisch, eingemachte Orange. Außergewöhnlicher Mund, rund, sehr reich mit einer schönen Säure. Das Ergebnis des Jahrgangs ist sehr eindeutig, denn mit über 50 Jahren hat er noch nicht „seinen Zucker gefressen“. Eine unendliche Länge im Mund. Dieser Wein hat Perfektion erreicht.
Mehr lesen
5 / 5
Michael Broadbent März - 2002
Michael Broadbent
Reiches Aprikosen- und Lindenblütenbukett von großer Tiefe; süß, kraftvoll, sein Fleisch und Fett sind durch seine hervorragende Säure ausgeglichen. Ein heißer, trockener Abgang mit einem Hauch von Karamell.
Mehr lesen
19.5/20
Jancis Robinson Januar - 2010
Jancis Robinson
Großartiger Wein auf seinem Höhepunkt, aber ohne Anzeichen von Verblassen. Gelbbraun mit einem grünlichen Schimmer am Rand. Herrlich spritzig. 120g/l. Tolle Balance mit etwas Schießpulver und Rauchigkeit. Als die Trauben gelesen wurden, war es sehr heiß. Erstaunlich, dass es so gut ist wie in einer Ära, die vor der ausgeklügelten Temperaturregelung stand. Extrem reichhaltig mit Noten von getrockneten Früchten. Tolle Balance mit starken getrockneten Zitrusschalennoten. Lebenswichtig. Etwas ausgeprägtere Säure als eine andere Flasche, die ich Ende letzten Jahres in London probieren durfte.
Mehr lesen
99 / 100
Franck Dubourdieu September - 2007
Franck Dubourdieu
98 / 100
Jeff Leve - The Wine Cellar Insider
Wenn Chateau d'Yquem jung ist, hat der Wein Konkurrenz von einigen der anderen Top-Produzenten in der Appellation. Aber wenn der Wein altert, dann kommt der Gummi auf die Straße, da Yquem der Konkurrenz klar voraus ist. Hier finden Sie einen tiefgoldenen, mahagonifarbenen Farbton mit einem ätherischen Duft, der aus gerösteten Aprikosen, gebranntem Karamell, Karamell, Marmelade, überreifer Ananas und Nüssen besteht, gekrönt mit Honig. Es gibt eine blasige Säure, die den Schichten von honigsüßen, mit Karamell überzogenen gelben und orange gewürzten Früchten am Gaumen Auftrieb verleiht. Das nahtlose Finish beginnt stark, nimmt Dampf auf und hält an. Es gibt keinen Grund, warum gut gelagerte Flaschen nicht weitere 30-40 Jahre und vielleicht noch mehr altern können!
Mehr lesen
97 / 100
Wine Spectator Mai - 1999
Wine Spectator
Klassisches, spannendes Yquem. Seidig, cremig und rund, aber bewaffnet mit vielen intensiven botrytisierten Aromen - getrocknete Aprikose, Rosine, getrocknete Feige. Vollmundig, mit Karamell- und Butterscotch-Komplexität, endet er in einem sehr intensiven Abgang. Trinken Sie jetzt bis 2050.
Mehr lesen
Brauchen Sie Hilfe ? Unser Team ist für Sie da!
Kontaktiere uns
Haben Sie eine Flasche zu verkaufen? Holen Sie sich das beste Angebot basierend auf dem Markt.
Erfahren Sie mehr
Jahrgang Wein  1959
Region Bordeaux
Bezeichnung Sauternes
Farbe Weiß, edelsüß
Volumen 0.75 l
Land Frankreich
Château d'Yquem
Château d'Yquem

The Château d'Yquem is an area of 133 hectares including 113 hectares of vineyards, 102 acres operated, south of Bordeaux in Sauternes region that produces a sweet white wine ranked Premier Cru Superior, the only wine from the Sauternes category.

It is considered by many as the best Sauternes. The yield is only 6 hectoliters per hectare and in some years, if the quality is not deemed sufficient, the bottles are not sold under this label.

The wines are characterized by their complexity due to a significant amount of residual sugar and flavorings made by Botrytis cinerea. A relatively high acidity helps offset the sweetness. Another characteristic for which Château d'Yquem is known is his longevity. In good years does present a bottle of his outstanding after one or two decades in a cellar and with care it will keep for a century or more, adding to the complexity...

Since 1959 Chateau d'Yquem produces a dry white wine named "Y" (and before 2004 "Y Lur-Saluces") makes an equal proportion of Semillon and Sauvignon Blanc. This wine, like great wine is not produced every year. The 2005 vintage was the first vintage of Yquem offered for sale en primeur. 

>> See all the crus classés of Sauternes classification