Burgund Crus

Burgunder Spitzenweine

Der Burgunder-Weinberg kann sehr komplex erscheinen und ist dennoch sehr sinnvoll. Die Burgunder Weine werden in 4 Stufen eingeordnet, wobei die regionalen Appellationen auf der Basis und die Dorfappellationen auf der zweiten Stufe liegen.

  • Oben stehen die Premiers Crus (circa 10 % der Produktion) und an der Spitze die Grands Crus (circa 3 % der Produktion). Die Premier Crus sind kleine, präzise Parzellen, die "Climat" genannt werden, innerhalb einer 'Village' Appellation. Wir verbinden dann den Namen des Klimas direkt mit dem Namen des Dorfes (Meursault Les Perrières, Vosne Romanée Les Brûlées…).
  • Grands Crus sind die besten Klimazonen und haben ihre eigenen Appellationen (Richebourg, Bonnes Mares, Echezeaux, La Tâche, Clos des Lambrays, Romanée Conti, Montrachet, Grands Echezeaux…)

Die besten Jahrgänge in Burgund sind: 1945, 1947, 1949, 1953, 1959, 1961, 1962, 1966, 1969, 1971, 1976, 1978, 1985, 1990, 1996, 2002, 2003, 2005, 2009

Filter schließen

Filtern

Filtrer
1 - 70 von 147 Ergebnissen