Sauternes Klassifizierung - 1. Cru Classé

Sauternes Klassifizierung - 1. Cru Classé

Premiers Crus der Sauternes-Klassifikation


Die Klassifikation von 1855 wurde 1855 auf Wunsch von Napoleon III erstellt. Sie unterscheidet einerseits die Klassifizierung von Rotweinen (alle aus dem Médoc mit Ausnahme von Château Haut Brion de Pessac Léognan), und andererseits die Klassifizierung von süßen Weißweinen.

Die Klassifizierung der süßen Weißweine, alle aus Sauternes und Barsac, ist in 3 Kategorien unterteilt: Premier Cru Supérieur (Château d‘Yquem ist der einzige), Premiers Crus und Seconds Crus. Die Premiers Crus Classés von 1855 umfassen 11 Schlösser: Château Climens, Château Coutet, Château Guiraud, Château Clos Haut Peyraguey, Château Lafaurie-Peyraguey, Château Rayne-Vigneau, Château Suduiraut, Château La Tour Blanche, Château Rieussec, Château Rabaud Promis, Château Sigalas-Rabaud.

>> Sehen Sie alle Grands Crus Classés von Sauternes

Mehr lesen

Produkte (32)

Filtern
Mehr erfahren